Reden lernen und dabei persönlich wachsen.

Clubabend am 27.08.2019

Nachdem Alexander das Wort des Tages – Quantensprung – korrekt erklärt hatte (kleinstmögliche Entfernung!), entwickelte sich der Abend zu einem Furiosum an Themen, eindrucksvollen Reden und einer herausfordernden Gruppenarbeit.

Raymond erzählte im „Eisbrecher“ von seinem Verhältnis zur Farbe blau, Katrin von ihrer Erfahrung in persönlicher Weiterentwicklung, auch als Coach. Bernd appellierte eindrucksvoll an Alle, sich für die Umwelt und dabei für unser aller Kinder stark zu machen, und Andrea zeigte auf, wie der Gedanke „Ich bin wie ich bin“ zur Stärkung des Selbstbewusstseins entscheidend beiträgt.

Unter der Anleitung Astrids und intensiver Unterstützung Andreas setzte sich anschließend das gesamte Auditorium in Gruppenarbeiten mit dem Thema „Zielsetzungen/Wachstumsziele“, den dabei wichtigen Herausforderungen, notwendigen Unterstützungen und nicht zuletzt den Gefühlen bei der Zielerreichung auseinander. Eine Super-Idee !

Workshops, die diesen Zielen dienen, werden in diesem Toastmasterjahr verstärkt initiiert, die Termine rechtzeitig bekannt gemacht. Das erste Thema „Reden vor der Kamera“ wird bereits am 05. Oktober angeboten.

Menü