Reden lernen, Mentoring nutzen, Führung lernen

Clubabend am 11. Juni 2019
Trotz der Vorgabe der „Malesche“ als Wort des Tages von Tilo ging an diesem Clubabend überhaupt nichts schief. Wolfgang als bewährter Moderator führte vor der neuen Rekordzahl anwesender Mitglieder (75%) durch die Agenda mit zwei Reden und den Vorstandswahlen.

Katrin erzählte uns in ihrem „Eisbrecher“ – ein Einstand auf hohem Niveau – wie sie zu uns in den Club kam, Andrea Sp. sprach ergänzend darüber, wie es dann mit gutem Monitoring nicht nur im Rednerclub sondern auch im Beruf erfolgreich weitergehen kann.

Ohne irgendeine Malesche konnten auch die Vorstandswahlen durchgeführt werden (siehe auch separaten Bericht), bevor Viola bei den Stegreifreden mit ihrer Idee, Filmzitate zum Thema zu machen, nicht nur viel Heiterkeit, sondern auch gute Beiträge provozierte. Und alle Aktiven bekamen dann im letzten Teil des Abends ihren verdienten Applaus

Menü