Supermarkt, gute Tipps und Hinweisschilder

Keine Kommentare

Clubabend am 23. April 2019
Mit der Eingangsfrage zur persönlichen Bedeutung von Erfolg begann ein unterhaltsamer und vielfältiger Clubabend in der Lola. Inga stellte „Freiheit“ bzw. „frei“ als Wort des Tages vor, das uns durch alle Reden des Abends begleiten sollte.

Zwei vorbereitete Reden bildeten den ersten Höhepunkt des Abends: Iris entführte uns ein weiteres Mal wortgewandt und mit ansteckender Begeisterung in den Supermarkt der Superlative. Siegfried präsentierte uns in seinem Beitrag anhand zahlreicher Beispiele, wie große Redner ihr Publikum zu begeistern wussten. Mit seiner kurzweiligen Rede motivierte er die Zuhörer dazu, die eine oder andere Anregung bei zukünftigen Reden zu berücksichtigen.

Den zweiten Teil des Abends eröffnete Alexander mit einem gelungenen Witz des Tages, bevor Christof uns im Rahmen der Stegreifreden zu kreativen Assoziationen zu Verkehrsschildern motivierte. Besonders vielfältige und unterhaltsame Stegreifreden waren das überzeugende Ergebnis.

Gesamtbeobachter Farschid widmete sein Fazit dieses Mal der direkten Anwendbarkeit der zahlreichen Rückmeldungen des Abends – nicht ohne seine Freude über die gelungenen Beobachtungspremieren von Karin (Sprachstil) und Andrea St. (Füllwörter) auszudrücken.

Menü